Schlagwort: feminismus

Allgemein, Texte

„Weiblich, sexy, rechtsextrem“?! Überlegungen zum Umgang mit rechten Frauen* und ihren Märschen

Es ist mittlerweile fast ein alter Hut: Die Neue Rechte (1) erstarkt, Pegida gibt es immer noch, die Alternative für Deutschland (AfD) sitzt im Bundestag und die Identitäre Bewegung (IB) baut ihre Strukturen immer weiter aus. In mitten dieser allgemeinen Rechtsverschiebung fällt die zunehmende Präsenz auf der Straße und im Netz starker Frauen* in den […]

Allgemein, Texte

Eine Welt, in der viele Feminismen Platz finden

Eine Welt, in der viele Feminismen Platz finden Voneinander lernen – Unterschiede (an)erkennen – Gemeinsam kämpfen von Jette Würfel, Judith Manusch und Tanja Gäbelein Rund um den internationalen Frauen*kampftag (1) luden die Frauen* der Generalkommandatur der EZLN, also der zapatistischen Armee der Nationalen Befreiung im chiapanekischen Süden Mexikos (2), zum „Ersten internationalen politischen, künstlerischen, sportlichen […]

Aktionen, Allgemein

konsequent. feministisch. antifaschistisch. – Demo am 14.04 in Halle (Saale)

Am 14.04 findet eine feministische Demo gegen die Identitäre Bewegung in Halle (Saale) statt. Kommt vorbei und demonstriert gemeinsam gegen den Sexismus, den Anti-Feminismus, dieHomofeindlichkeit, den Faschismus der Identitären. Gründe gibt es genug! Mehr Hintergrundwissen erfahrt ihr in dem Aufruf der Kick-Them-Out-Kampagne unten im Link.  Unsere Antwort? – Feminism unlimited! https://kickthemout.noblogs.org/post/2018/03/22/demo-konsequent-feministisch-antifaschistisch-kick-them-out-nazizentren-dichtmachen/

Aktionen, Allgemein

Impressionen vom „Ersten Internationalen Treffen der Frauen* die kämpfen“ (7.-11. März 2018 – Morelia, Chiapas)

Aktionen

Unsere Antwort: Widerstand! Internationaler Frauen*kampftag NRW

Seit über hundert Jahren gehen Millionen Frauen* weltweit am 8. März auf die Straße, um für ihre Rechte zu kämpfen. Insbesondere der zweiten Frauenbewegung, deren Beginn sich in diesem Jahr zum 50. Mal jährt, ist es zu verdanken, dass viele Rechte bereits erkämpft wurden – doch von einer echten Gleichstellung in der Gesellschaft sind wir […]

MeToo – ‚cause we are many! Demonstration am 28.10., Hermannplatz

Mit dem #Metoo sind sexualisierte Gewalt und sexistische Übergriffe kein Thema mehr, dass wir leise und vereinzelt in privaten Räumen besprechen. Stattdessen ist das ganze Internet voll von Geschichten der Trauer und Wut, aber auch der Solidarität.
Wir denken, es ist an der Zeit, unsere Wut und unsere Debatten aus dem Netz auf die Straße zu tragen. Deswegen wollen wir noch diesen Samstag zusammen ein Demo organisieren.
Die Demo richtet sich an alle und soll von einem großen FLTI* (Frauen, Lesben, Trans*, Inter*) Block angeführt werden. Betroffene und solidarische Menschen aller Geschlechter sind eingeladen, dahinter mit zu laufen und sich an der Demo zu beteiligen!

Texte

Sarrazin, Pegida, AfD – Unsere Antwort: grenzenlos feministisch

Über die Notwendigkeit feministischer Interventionen gegen die Neue Rechte Rassistisches, antifeministisches und sozialchauvinistisches Gedankengut ist auf dem Vormarsch und dabei häufig in Kombination anzutreffen. Bereits 2010 schrieb Thilo Sarrazin in seinem Bestseller Deutschland schafft sich ab von einem vermeintlichen «Verfall» Deutschlands aufgrund der wachsenden Unterschicht, gestiegener Einwanderung aus muslimisch geprägten Ländern und einem Geburtenrückgang bei […]

Allgemein

Femnistischer Sexshop in Hamburg

Wir planen einen sex-positiven Shop mit Produkten zu Sexualität, Lust und Körper in Hamburg zu eröffnen. Sex-positiv bedeutet für uns nicht nur Begeisterung für Sex. Wir wollen einen Raum bieten, der für alle offen ist, und in dem sämtliche Spielarten von einvernehmlichen Sex respektiert werden. Shopping von Sexartikeln soll Spaß machen! Bei uns bekommst du […]

Aktionen

Solidarität mit dem Women* Strike!

Am 20. Januar, dem Tag der Amtseinführung von Donald Trump, ruft das Bündnis „Women Strike!“ in den USA zu einem Streik von Frauen*, Mädchen*, Trans-Personen und Personen mit nicht-binären Geschlechtsidentitäten auf. Bestreikt werden sollen alle „weiblich“ konnotierte Arbeiten und Tätigkeiten, von bezahlten Jobs, emotionaler Gefühlsarbeit, Kinderbetreuung, Hausarbeiten wie Kochen, Windeln wechseln, Wäsche waschen, Putzen, Geschirr […]