Auch in Bremen führen wir das ganze Jahr über Kämpfe in unserem Alltag. Die Kämpfe sind laut und leise, sichtbar und unsichtbar und wir alle sind unterschiedlich betroffen.  Am 8. März wollen wir gemeinsam demonstrieren – für Queerfeminismus, Antirassismus und Antikapitalismus. Und wir werden laut sein! Lebensrealitäten, die uns aufgezwungen wurden und werden, führen für […]