Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Großdemonstration der AfD in Berlin? Nicht mit uns!

9. März 2018 @ 18:00 - 21:00

Das Berliner Bündnis gegen Rechts lädt zu einem Treffen ein, um mögliche Protestaktionen gegen den vermutlich im Frühling stattfindenden Marsch der AfD in Berlin zu diskutieren:

„Liebe Antifaschist*innen, liebe Aktivist*innen, liebe Engagierte,

vor Kurzem hat der Bundesvorstand der AfD beschlossen, im Frühjahr eine Großdemonstration in Berlin durchzuführen. Die rechte Partei kündigt an, Teilnehmer*innen in fünfstelliger Zahl aus dem ganzen Bundesgebiet in unsere Stadt zu mobilisieren. Leider ist diese Größenordnung nicht unrealistisch. Schon im Herbst 2015 mobilisierte die AfD 5.000 Menschen nach Berlin-Mitte. Nun sieht sie ihre Chance gekommen, sich als „Alternative“ zur wahrscheinlichen Neuauflage der Großen Koalition zu präsentieren. Wir müssen also mit der größten rechten Demonstration in Berlin seit dem Ende des Nationalsozialismus rechnen.

Das ist eine Provokation für uns alle! Die AfD ist für uns keine Alternative, sondern ein Angriff auf die solidarische und weltoffene Gesellschaft, für die wir tagtäglich streiten! Wir engagieren uns für ein Berlin, in dem Rassismus, Antifeminismus, Nationalismus und unsoziale Politik keinen Platz haben. Und: Die Hetzer*innen der AfD sind in der Minderheit. Lasst uns geschlossen stehen und ihnen zeigen, dass wir ihre menschenverachtenden Positionen nicht unwidersprochen hinnehmen!

Der Termin der AfD-Demonstration steht noch nicht fest. Trotzdem wollen wir schon jetzt zusammenkommen, um uns ohne Zeitdruck darüber auszutauschen, welche Strategien für gemeinsame Proteste gegen den rassistischen Aufmarsch sinnvoll sind. Je früher wir mit der Planung unserer Proteste beginnen, desto höher sind unsere Chancen, den Rechten nicht die Stadt zu überlassen! Auf dem Treffen wollen wir uns vernetzen, Kräfte bündeln, den inhaltlichen Austausch starten und erste Absprachen und Verabredungen treffen. Kurz: Wir wollen uns darüber verständigen, wie eine Protestchoreografie aussehen kann.

Wann: Freitag, 09.03.2018, 18-21 Uhr
Wo: Haus der Demokratie und Menschenrechte

(Robert-Havemann-Saal) Greifswalder Straße 4

Leitet diese Einladung an Initiativen, Bündnis und sonstige Interessierte weiter. Überlassen wir den Rechten nicht die Stadt!

Berlin?
Besser ohne AfD!“

Details

Datum:
9. März 2018
Zeit:
18:00 - 21:00