Comic und Reader der Feminismus AG der iL Nürnberg zur Sichtbarmachung psychischer Gewalt in Beziehungen

25.11. – Tag gegen Gewalt gegen Frauen und Mädchen!

Gewalt hat verschiedene Facetten und Dimensionen. Sie kann in ganz unterschiedlicher und individueller Art und Weise erlebt und wahrgenommen werden. Ebenso wird Gewalt in unterschiedlichster Form ausgeübt. Doch eines haben die vielen verschiedenen Formen von Gewalt gemeinsam, sie führen zu Leid und Schmerz der Betroffenen.

Dieses Comic und der Reader sollen dazu beitragen psychische Gewalt in Beziehungen sichtbar zu machen. Es ist eine Einführung, die der Auseinandersetzung mit den komplexen Verstrickungen von der Vorstellung der romantischen Liebe und der häufig gewaltvollen erlebten Realität, dienen soll.

Wir wollen damit zum Nachdenken anregen und aufzeigen, wo und wie sich gewalttätiges Verhalten äußern kann.
Für uns ist es dabei absolut wichtig die gesellschaftlichen Hintergründe zu benennen, die Grundlage dazu sind, das Gewalt in dieser Form und diesem Ausmaß vor allem gegen Frauen und Mädchen zum Alltag gehören. …

Lest den kompletten Reader hier.