Vor zwei Wochen wurde die vierte Ausgabe der Broschüre des Antisexismus Bündnis Berlin feierlich vorgestellt. Sie wurde in den letzten Monaten erarbeitet, in einer Auflage von 5.000 Stück gedruckt und ist nun kostenlos zu beziehen.

Die 40-seitige Broschüre ist eine Sammlung von Texten der Emanzipativen & Antifaschistischen Gruppe [EAG], Andere Zustände Ermöglichen [AZE], Theorie, Kritik, Aktion [TKA],  der Interventionistischen Linken Berlin [IL], Antifaschistischer Schwarz-Roter Aufbau [ASRA], Kirsten Achtelik und weiteren.
Sie behandelt in drei Kapiteln zu Theorie, Organisierung und Praxistools Themen wie Zweigeschlechtlichkeit, Antifeminismus, Trans*feindlichkeit, Kritik am Ausspielen von Rassismus und Antisexismus, Kritische Männlichkeit, gibt Tipps für Awareness auf Parties, Umgang in Politgruppen und in Beziehungen und interviewt feministische Aktivist*innen verschiedener Zusammenhänge.

Ihr könnt sie euch entweder in diversen Infoläden abholen oder online bestellen. Schreibt dazu eine Mail an eag-berlin[at]riseup.net. Auch über den Versandhandel Black Mosquito wird es die Broschüre demnächst geben. Natürlich gibt es sie auch digital zum downloaden.